Skoutz Award Shortlist Wir sind für die Ewigkeit Hoffnung

Skoutz-Award!

05.10.2021

SHORTLIST!

Ich bin wirklich baff! So viele Leser und Leserinnen müssen für „Wir sind für die Ewigkeit – Hoffnung“ abgestimmt haben, denn Band 1 der Spanien-Saga hat es tatsächlich auf die Shortlist des Skoutz-Awards 2021 in der Kategorie History geschafft! Ein riesengroßes Dankeschön an dieser Stelle an alle, die mir ihre Stimme gegeben haben!

Das allein ist schon eine gewaltige Ehre, aber jetzt geht es natürlich ans Eingemachte: Ab dem 10. Oktober finden die finalen Wahlen statt und im November werden die Gewinner der einzelnen Kategorien bekannt gegeben.

Bin ich nervös?  Öh … Was für eine Frage!

 

 

 

Veröffentlichung!

08.08.2021

RELEASE-DAY

Endlich geht es weiter mit der Spanien-Saga! Ich liebe Band 2 und freue mich riesig, dass die Geschichte nun auch euch begeistern kann! Wir begleiten Lucía und ihre Familie durch die turbulenten Jahre zwischen 1956 und 1975, und ich verspreche euch: Es wird so viel passieren!

 

Hier noch einmal der Klappentext:

Zwei Frauen. Zwei Schicksale. Ein Land in Aufruhr.

Lucía hat im beschaulichen Cadaqués Heimat, Familie und Berufung gefunden. Aber die Fehde zwischen Carmencita und ihr erreicht schließlich einen Höhepunkt, der Lucías Glück ins Wanken bringen könnte.

Am anderen Ende Spaniens, in Bilbao, sucht währenddessen eine junge Frau nach ihren Wurzeln und gerät dabei an die falschen Freunde – aber nur dank dieser fatalen Begegnung, die sie ihr Leben lang bereuen wird, trifft sie auf ihre große Liebe. Wird sie irgendwann auch ihre Eltern finden?

Atmosphärisch dicht erzählt und voller unvorhersehbarer Wendungen entführt die Fortsetzung der Spanien-Saga den Leser in die tumultreichen Jahre zwischen 1956 und 1975.

 

Cover Wir sind für die Ewigkeit Erinnerung Band 2 der Spanien-Saga
Skoutz Award Midlist

Skoutz-Award!

10.05.2021

AWARD-NOMINIERUNG

Wow! Vor einigen Tagen erhielt ich die Nachricht, dass „Wir sind für die Ewigkeit“ eines der zwölf Romane ist, die von einer Jury aus hunderten Büchern auf die Midlist des Skoutz-Awards in der Sparte Historische Romane gewählt wurde!

Ich freue mich so unfassbar und bin nun gespannt, wie es weitergehen wird. Erst einmal werden alle Romane aller Sparten vorgestellt, die Autoren und auch die Juroren kommen zu Wort.

Dann wählen die Juroren zusammen mit den Lesern aus der Midlist jeder Sparte drei Romane, die es auf die Shortlist schaffen – und dann sind es nur noch die Leser, die den jeweiligen Siegerroman küren.

Bis dann dauert es noch ein bisschen, aber sollte ich tatsächlich eine Runde weiterkommen, werdet ihr es natürlich erfahren!

Hier könnt ihr Einsicht erhalten in die Midlist aller Sparten:

Veröffentlichung!

25.11.2020

RELEASE-DAY

Niemals hätte ich zu Beginn dieses Jahres gedacht, dass ich gleich zwei Bücher veröffentlichen würde!

Heute erscheint Wir sind für die Ewigkeit – Hoffnung, der erste Band der Spanien-Saga. Die Geschichte spielt zu Ende des Spanischen Bürgerkriegs 1939 und begleitet die Protagonistin Mercedes bis 1952 auf ihrer Suche nach Freiheit, Liebe und Heimat.

Hier noch einmal der Klappentext:

Eine Liebe, die nicht sein kann – eine Liebe, die nicht sein darf

1939: Barcelona fällt in die Hände des Feindes. Die junge Mercedes wird auf der Flucht vor dem Spanischen Bürgerkrieg von ihrer Familie getrennt und landet in einem Internierungslager in Frankreich. Dort lernt sie den charismatischen Agustí kennen.

Er schenkt ihr Trost und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft; ihre Liebe soll für die Ewigkeit sein, aber nach viel zu kurzer Zeit verlieren sie sich unter tragischen Umständen aus den Augen.

Jahre später kehrt Mercedes ins faschistische Spanien des Diktators Franco zurück, findet eine neue Heimat und sogar eine neue Liebe. Bis eines Tages der totgeglaubte Agustí vor ihr steht – und die Geister der Erinnerung weckt. Ein Kampf zwischen Herz und Gewissen beginnt, denn auf beiden lastet mittlerweile eine große Schuld.

Historischer Roman Wir sind für die Ewigkeit
Autorenwelt Astrid Töpfner

Autorenwelt-Shop

28.08.2020

FAIR BÜCHER KAUFEN

Kennt ihr den Autorenwelt-Shop? Nein?

Wie ihr vielleicht wisst, ist der Buchmarkt ein hartes Pflaster, und der, der am wenigstens verdient am Buch ist häufig der Autor/die Autorin selbst. Nur ein kleiner Teil der Autor*innen kann vom Schreiben leben. Der Autorenwelt-Shop ist die erste und einzige Online-Buchhandlung, die die Autoren am Umsatz ihrer Taschenbücher beteiligt! Natürlich ohne, dass der Käufer mehr zahlen muss. Klingt wie etwas, das unterstützt werden sollte, findet ihr nicht?

Wenn ihr das nächste Mal ein Taschenbuch kaufen wollt und keine Buchhandlung gleich um die Ecke habt, dann schaut doch zuerst beim Autorenwelt-Shop vorbei. Ihr findet dort wirklich viele der Bücher, die ihr auch woanders bestellen könntet – mit dem Vorteil, dass der Autor, wenn er im Programm angemeldet ist, 7% zusätzlich verdient.

Von meinen Taschenbüchern findet ihr Dort, wo die Feuer brennen im Autorenwelt-Shop und ich würde mich freuen, wenn ihr der Plattform mal einen Besuch abstatten würdet!

Veröffentlichung!

09.07.2020

RELEASE-DAY

Endlich ist es so weit und das E-Book von Dort, wo die Feuer brennen ist erschienen! Mein erstes Buch als Selfpublisherin; vor noch einem halben Jahr hätte ich mir nicht denken können, dass es dazu kommen könnte. Ich bin unglaublich stolz, auf mich, auf mein Buch, und hoffe so sehr, dass die Geschichte rund um Soledad und ihre Familie dich mitreißen und berühren wird!

Hier noch einmal der Klappentext:

Die junge Soledad lebt im quirligen Berlin auf der Überholspur, bis ein Unfall sie komplett aus der Bahn wirft und sie dazu bringt, nach neun Jahren wieder in ihr Heimatdorf in Spanien zurückzukehren. Dort trifft sie nicht nur ihre Jugendliebe, ihre Anwesenheit wirbelt auch schmerzhafte Fragen zu einer Tragödie auf, über die niemand sprechen will. Die schwelende Glut unausgesprochener Gefühle verwandelt sich in Feuer, die Soledad nicht mehr kontrollieren kann. Sie weiß nicht, wem sie noch vertrauen soll und zweifelt nicht nur an ihrer neuen Liebe und ihrer Familie, sondern auch an sich selbst. Ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel um die Wahrheit beginnt.

Ein heißer Sommer in Spanien, die Suche nach Glück, und Liebe, die nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist.

Veröffentlichung Dort wo die Feuer brennen
Cover Dort wo die Feuer brennen

Coverrelease

22.05.2020

DORT, WO DIE FEUER BRENNEN

Endlich kann ich euch das Cover, den Titel UND den Klappentext zu meinem neuen Roman vorstellen! Ich finde das Cover ganz wunderbar, es strahlt richtig diese Hitze aus, die in der Geschichte auch eine Rolle spielt. Und dieses kleine Extra mit der verbrannten Ecke … Ich liebe es! Designed hat es übrigens Laura Newman.

Und so lautet der Klappentext:

Die junge Soledad lebt im quirligen Berlin auf der Überholspur, bis ein Unfall sie komplett aus der Bahn wirft und sie dazu bringt, nach neun Jahren wieder in ihr Heimatdorf in Spanien zurückzukehren. Dort trifft sie nicht nur ihre Jugendliebe, ihre Anwesenheit wirbelt auch schmerzhafte Fragen zu einer Tragödie auf, über die niemand sprechen will. Die schwelende Glut unausgesprochener Gefühle verwandelt sich in Feuer, die Soledad nicht mehr kontrollieren kann. Sie weiß nicht, wem sie noch vertrauen soll und zweifelt nicht nur an ihrer neuen Liebe und ihrer Familie, sondern auch an sich selbst. Ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel um die Wahrheit beginnt.

Ein heißer Sommer in Spanien, die Suche nach Glück, und Liebe, die nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist.

Selfpublishing

13.03.2020

Ich mache einen großen Schritt aus meiner Komfortzone hinaus, denn es ist nun ganz offiziell: Meine nächsten Romane werden im Selfpublishing erschienen!

SP war für mich immer ein No-go gewesen. Nicht, weil ich finde, dass es besser wäre, bei einem Verlag zu veröffentlichen. Beide Arten habe ihre Vor- und Nachteile. Aber ich wollte einfach schreiben. Und mich nicht um alles kümmern müssen. Allein bei der Vorstellung daran fröstelte es mich.

Nun stand ich aber plötzlich ohne Folgevertrag von meinem bisherigen Verlag Tinte&Feder da und musste eine Entscheidung treffen: Entweder einen neuen Verlag suchen, mit dem Risiko, dieses Jahr kein Buch veröffentlichen zu können, obwohl ich drei Manuskripte fertig habe. Oder Selfpublishing. Diese Entscheidung hat mir einige Tage Kopfschmerzen beschert, aber ganz wunderbare Menschen haben mir ihre Unterstützung zugesagt, mich beraten, mir meine tausend Fragen beantwortet und mir meine Ängste (ein bisschen) genommen. Danke, danke, danke auch noch einmal an dieser Stelle!

Es wird ein großes Abenteuer werden und ich zähle auf deine Unterstützung! ♥

Warum ich mich fürs Selfpublishing entschieden habe

Social Media

Folge mir in den sozialen Netzwerken
und sei immer up to date!